Willkommen

Stöbern Sie auf unserer Seite und Sie finden sicher einen passenden Kurs.

Sie können sich hier jederzeit online anmelden,

telefonisch oder

persönlich während unserer Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch von 9-13 Uhr,

Donnerstag von 16-18 Uhr,

Freitag von 11-14 Uhr.

Demnächst

ab 07.01.2019 ,09:00 - 10:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 08.01.2019 ,17:30 - 18:45 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 08.01.2019 ,19:30 - 20:15 Uhr. Kursort: Moosbach, Hallenbad
ab 08.01.2019 ,20:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 09.01.2019 ,17:45 - 18:45 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 09.01.2019 ,19:00 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5
ab 10.01.2019 ,19:00 - 19:45 Uhr. Kursort: Georgenberg, Schule Neudorf, Turnraum
ab 10.01.2019 ,19:30 - 21:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, Mittelschule, EDV-Raum
ab 11.01.2019 ,09:00 - 10:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5
ab 11.01.2019 ,15:00 - 16:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle

Du kannst mehr als du DENKST

Denkblockaden, Versagensängste oder schlechte Erfahrungen sind Gedanken- und Gefühlsmuster die bewusst und unterbewusst in uns gespeichert sind. Sie hindern uns, ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen. Mit mentalen Techniken werden im Vortrag die Gesetzmäßigkeiten der Gedanken und deren Resonanz erklärt. Sie bekommen Impulse, sie zu erkennen, aufzubrechen und zu verändern. Somit mobilisieren Sie Ihre Ressourcen um Ihr wahres potential zu entfalten, neue Chancen zu nutzen, für ein erfüllteres Leben.

 

Dozent: Christine Trautner

Mittwoch, 09.01.2019, 19 - 21 Uhr

Ort: Vohenstrauß, vhs, Wernbergerstraße 12, Raum 1.5

Gebühr: 8 Euro

Das Rad meines Lebens: Hallo Leben 2019

Wo stehe ich - wo geht es hin?

Der Weg zu Ihren Zielen beginnt da, wo Sie heute stehen. Deswegen kann es hilfreich sein, Ihr heutiges Leben etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie steht es eigentlich um Ihe eigene Work-Life-Balnce? Wenn Sie Lust haben, anhand einer strukurierten Technik auf Ihre Lebensbereiche zu schauen und Anregungen von außen zu bekommen, bietet dieser Kurs die Chance daraus Ziele für das eigene Leben sowie Entspannte Beziehungen zu entwickeln und eine neue, frische Lebensqualität zu gewinnen.

 

Dozent: Christine Stöckl

Samstag, 12.01.2019, 10:00 - 13:30 Uhr

Kursort: Vohenstrauß, vhs, Wernbergerstr. 12, Seminarraum 1.5

Kursgebühr: 25 Euro

Line-Dance "moderat"

Line Dance macht Spaß, kann von allen Altersgruppen gemeinsam getanzt werden, man muss seine Tanzpartner nicht kennen und noch nicht einmal die gleiche Sprache sprechen. Beim Line Dance lernt man neue Leute kennen und hat Freude an der Bewegung.
Die Tänzer und Tänzerinnen stehen als Einzelpersonen in gemischten Reihen aus Frauen und Männern vor- und nebeneinander. Ursprünglich tanzte man zu Countrymusik. Heute wird Line Dance zu gängiger Popmusik getanzt.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für die Choreografien etwas mehr Zeit lassen möchten und die Schrittkombinationen in Ruhe einstudieren wollen.

Dozent: Anke Dirscherl

Freitag, 11.01.2019, 20:15 - 21:45 Uhr (4 Termine)

Kursort: Vohentrauß, vhs Studio-Stadthalle, Neuwirtshauser Weg 11

Kursgebühr: 29 €

Flamenco für Erwachsene - Das Feuer des Flamenco entfachen

Der Flamenco ist ein jahrhundertealter Tanz, leidenschaftlich, majestetisch, aber auch verspielt und fröhlich. Flamenco eröffnet eine Welt der Magie und Schönheit. Körperspannung, Koordination, Rhythmusgefühl und Selbstbewußtsein werden gestärkt und vertieft. Flamenco ist Lebensfreude pur!

Wir erlernen das Zusammenspiel von Körperjaltung, Fußtechnik und Ausdruck in Form einer kurzen Choreographie.

Kein Tanzpartner und keine Vorkenntnisse erforderlich. Auch für Ungeübte geeignet.

Bequeme Kleidung, Straßenschuhe

Dozent: Beate Unfried

Samstag, 15.12.2018, 16 - 18 Uhr

Ort: vhs Vohenstrauß, Studio Stadthalle

Gebühr: 12 Euro


Werden Sie Mitglied

Die Volkshochschule reagiert flexibel auf neue oder veränderte Situationen. Sie ist in der Lage, auf dem Bildungssektor rasch und unbürokratisch Probleme zu lösen.

Die Volkshochschule reagiert auf Herausforderungen der Zukunft für die Bildung:
- als kommunales Weiterbildungszentrum mit Präsenz in der Region
- durch intensive gesellschaftliche Bildung, um das Demokratiebewusstsein zu stärken
- durch Angebote für die sprachliche, soziale, kulturelle und berufliche Integration

Damit Wissen und Lernen bezahlbar bleibt, braucht die Volkshochschule Freunde und Förderer in der Zeit knapper öffentlicher Kassen. Doch dazu ist Unterstützung von außen erforderlich. Fördern Sie die Möglichkeiten der Volkshochschule als Mitglied oder Sponsor des Vereins.