Willkommen

Stöbern Sie auf unserer Seite und Sie finden sicher einen passenden Kurs.

Sie können sich hier jederzeit online anmelden,

telefonisch oder

persönlich während unserer Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch von 9-13 Uhr,

Donnerstag von 16-18 Uhr,

Freitag von 11-14 Uhr.

Demnächst

ab 22.11.2018 ,18:30 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3
ab 23.11.2018 ,18:00 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Sozialraum 1.9
ab 24.11.2018 ,13:30 - 16:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5
ab 24.11.2018 ,17:30 - 19:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5
ab 26.11.2018 ,19:00 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3
ab 27.11.2018 ,18:00 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5
ab 27.11.2018 ,19:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Pleystein, Stadtmuseum, Marktplatz 25
ab 01.12.2018 ,14:00 - 15:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 01.12.2018 ,16:00 - 18:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 03.12.2018 ,19:00 - 22:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, BRK Haus
ab 04.12.2018 ,18:30 - 20:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5
ab 08.12.2018 ,17:30 - 19:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5

Therapieformen der Chinesischen Medizin, deren Durchführung und Indikationen
einschl. Vorstellung der Zungen- u. Pulsdiagnostik und der Menschentypen nach CM

Während die westliche Medizin sich an Fakten und Messbarem orientiert, beschreibt die Chinesische Medizin seit einigen Tausend Jahren den Menschen als Teil eines kosmischen, energetischen Weltgefüges. Der Mensch steht als Abbild natürlicher Harmonie zwischen Himmel und Erde und zwischen Yin und Yang.
Klassische Akupunktur- Ohrakupunktur
Schröpfen- Schröpfkopfmassage- Blitzschröpfen- blutiges Schröpfen
Gua Sha - eine Schabetechnik
Moxibustion- Nadelmoxa- Kegelmoxa- Reiskornmoxa- Zigarrenmoxa
Kräutertherapie - Dekokte, Granulate oder hydrophile Konzentrate
Im Rahmen dieses Abends erfahren Sie z. B. wie mit Moxa gewärmt und tonisiert wird, Verspannungen mit Gua Sha oder Schröpfen gelöst werden, wie mit Akupunkturnadeln behandelt werden kann, wie Kräuterdekokte wirken, aussehen und schmecken können. Ebenso stelle ich Ihnen die Zungen- u. Pulsdiagnostik und die Menschentypen nach den 5 Elementen, ihre Stärken und Schwächen vor.
Weitere Termine auf Anfrage

Dozent: Andrea Kiehl

Beginn: Montag; 19-20 Uhr

       

Ot: Vohenstrauß, vhs Wernbergerstraße 12, Raum 1.3

Gebühr: 9 Euro

 

 

 

Nahrung als Medizin - Die Heilkraft von Gemüse und Wildpflanzen

Erfahren Sie Nützliches und Wissenswertes über unsere Nahrung als Medizin und die mögliche Heilkraft gewöhnlicher Gemüse und Wildpflanzen wie Paprika, Rapunzel, Topinambur, Zuckerwurzel und andere Arten.
Wir haben die Freiheit zu entscheiden was wir als Nahrung zu uns nehmen und können dadurch selbst bestimmen welche Kräfte wir in uns stärken und fördern möchten.
Die Gemüsepflanzen, die jeder aus dem Garten kennt, sind mehr als nur Nahrungsmittel, die aus einer bestimmen Menge an Kohlehydraten, Eiweißen und sonstigen stofflichen Verbindungen bestehen. Sie sind Verkörperungen von Pflanzenwesen, die uns nicht nur ernähren, sondern auch unsere Gebrechen und Leiden lindern können. Intuitiv wussten das die Großmütter schon lange.
In diesem Vortrag lernen Sie:
- bekannte Gartengemüse und vergessene, uns wenig bekannte Gemüse kennen
- die symbolische Bedeutung der Pflanzen in den verschiedenen Kulturgruppen
- Anwendungsmöglichkeiten und erhalten Einblick in die Volksheilkunde
- Anbau und Pflege der Gartenpflanzen

Dozent: Mathilde Wenzl

Kursort: Vohenstrauß, vhs EDV-Raum 1.3

Beginn: Freitag, 22.11. von 18:30-20 Uhr

Kursgebühr: 10 €

Flamenco für Erwachsene  - Das Feuer des Flamenco entfachen

Der Flamenco ist ein jahrhundertealter Tanz, leidenschaftlich, majestätisch, aber auch verspielt und fröhlich. Flamenco eröffnet eine Welt der Magie und der Schönheit. Körperspannung, Koordination, Rhythmusgefühl und Selbstbewusstsein werden gestärkt und vertieft.
Flamenco ist Lebensfreude und Energie pur!
Wir erlernen das Zusammenspiel von Körperhaltung, Fußtechnik und Ausdruck in Form einer kurzen Choreografie.
Kein Tanzpartner und keine Vorkenntnisse erforderlich. Auch für Ungeübte geeignet. Bequeme Kleidung, Straßenschuhe

Dozent: Beate Unfried

Kursort: Vohenstrauß, vhs,Studio-Stadthalle

Beginn: Samstag 01.12. von 16-18 Uhr - weitere Termine auf Anfrage

Gebühr: 12 €

Räuchern - alte Bräuche, neu entdecken

Räuchern mit heimischen Kräutern, Pflanzen und Harzen kann entspannen, bei Stress und Ängsten helfen.
Die Raunächte (= Zwölf Nächte zwischen dem Heiligen Abend und dem Dreikönigstag) sind seit alters her mit einem besonderen Mythos behaftet. Wie Sie diese Zeit besonders für sich nutzen und durch Räuchern unterstützen, ist auch das Thema dieses Kurses.
Wir lernen Räucherkräuter und heimische Harze kennen und räuchern nach altem Brauch mit Kräutermischungen, die seit jeher von unseren Vorfahren eingesetzt wurden, um Heilung zu fördern, zu schützen und bei bestimmten Ritualen hilfreich sein konnten. Außerdem werden wir gegenseitig eine Personenräucherung durchführen, die reinigend und aufbauend wirken kann.

Dozent: Gertie Kreuzer

Ort: vhs Vohenstrauß,Wernbergerstraße 12 , Sozialraum 1.9

Gebühr: 13 Euro + Materialkosten nach Verbrauch

 

 

 

 



Werden Sie Mitglied

Die Volkshochschule reagiert flexibel auf neue oder veränderte Situationen. Sie ist in der Lage, auf dem Bildungssektor rasch und unbürokratisch Probleme zu lösen.

Die Volkshochschule reagiert auf Herausforderungen der Zukunft für die Bildung:
- als kommunales Weiterbildungszentrum mit Präsenz in der Region
- durch intensive gesellschaftliche Bildung, um das Demokratiebewusstsein zu stärken
- durch Angebote für die sprachliche, soziale, kulturelle und berufliche Integration

Damit Wissen und Lernen bezahlbar bleibt, braucht die Volkshochschule Freunde und Förderer in der Zeit knapper öffentlicher Kassen. Doch dazu ist Unterstützung von außen erforderlich. Fördern Sie die Möglichkeiten der Volkshochschule als Mitglied oder Sponsor des Vereins.