Liebe Kursteilnehmer*innen,

Aktuell wäre es möglich Kurse  im Gesundheitsbereich in Präsenz zu halten, wenn die 3. Impfung erfolgt ist,

oder 2G+ (Test von autorisierter Stelle).

Die Sprachkurse sind  von dieser Regelung noch nicht betroffen, hier gilt nach wie vor 2G.

Unser Programm für das Frühjahr/Sommer finden Sie online auf diese Seite. Aufgrund der schlecht kalkulierbaren Coronasituation, haben wir uns gegen den Druck eines Programmheftes entschieden.

Wir freuen uns trotzdem über Ihre Anmeldung oder Ihren Anruf.

Bleiben Sie gesund!

Ihr VHS Team


info@vhs-vohenstrauss.de oder

09651 3980960

Da wir uns nach wie vor in Kurzarbeit befinden, kann es zu Verzögerungen bei der Beantwortung der mails kommen.

Ihr VHS Team

 

 

Letzte Hilfe - Sterbebegleitung

Letzte Hilfe Kurse vermitteln Basiswissen und Orientierungen sowie einfache Handgriffe. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.Wir sprechen über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angefügt. Wir thematisieren mögliche Beschwerden, die Teil des Sterbeprozesses sein können und wie wir bei der Linderung helfen können. Wir überlegen abschließend gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen.

Samstag: 04. März / 17:30- ca 21:00

Dozent: Malteser Hilfsdienst e.V.-Ambulanter Hospizdienst Weiden-Neustadt

Gebühr: Kostenlos-Anmeldung erforderlich

Ort: vhs Vohenstrauß. Wernbergerstraße 12

09651 3980960

 inf@vhs-vohenstrausss.de

www.vhs-vohenstrauss.de

 

 

VHS-Radltour 2022: Radeln an Saale, Ilm und Unstrut

Adolf Mückl, Gerda Mückl

Radeln Sie mit uns in netter Gemeinschaft durch Deutschlands grünes Herz, wo sich die Flüsse Ilm, Saale und Unstrut durch ihre romantischen Täler schlängeln. Mit dem Ilm-, Saale- und Unstrut-Radwegen erwarten Sie gleich drei fabelhafte Flussradwege. Es gibt Großartiges zu entdecken: Orte großer deutscher Geschichte wie z. B. Weimar, wo Goethe, Schiller und Herder wirkten, Erfurt, die thüringische Landeshauptstadt, Naumburg mit seinem berühmten Dom St. Peter und Paul (Weltkulturerbe), die Optik- und Universitätsstadt Jena.

Am Ufer liegen malerische Landschaften, wie z. B.  das Weinanbaugebiet Saale - Unstrut mit zahlreichen Straußenwirtschaften, der Saale - Canyon, die weitläufige Auenlandschaft an der Ilm, traditionelle Badeorte wie Bad Sulza, Bad Berka und Bad Kösen mit gepflegten Kurparkanlagen. Von den Höhen grüßen zahlreiche Burgen und Schlösser, wie z. B. die Ober- und Niederburg in Kranichfeld, Burg Saaleck, die Dornberger Schlösser, Schloss Goseck Vom festen Standort, der Kreis- und Glockenstadt Apolda, aus radeln wir, eingeteilt in Gruppen (auch für E-Biker), in Tagesetappen von ca. 45 - 68 km auf dem meist flachen und nur manchmal etwas hügeligen Radwegen, die asphaltiert oder gepflastert und gut ausgebaut sind, entlang der Flüsse Ilm, Saale und Unstrut. Sport und Natur, gewürzt mit etwas Kultur ist unser Motto.  Der vor Ort bleibende und uns begleitende Bus (mit Radanhänger) macht dies möglich und erlaubt auch das Mitfahren auf Teilstrecken. Besichtigungen und Pausen sorgen dafür, dass die gesunde Bewegung an der frischen Luft nicht zum Leistungssport ausartet. Die Mitnahme der eigenen Räder, auch der E-Bikes, ermöglicht Radeln auf den gewohnten Drahteseln.

Voraussichtliches Programm (Änderungen vorbehalten!):                                                                         

Zustieg in Vohenstrauß kann organisiert werden.

Details - siehe Internet

 

Demnächst beginnende Kurse

ab 02.02.2022 ,16:00 - 19:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5-Sprachen-Vorträge
ab 02.02.2022 ,19:00 - 19:45 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 03.02.2022 ,18:30 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 10.02.2022 ,20:00 - 21:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
ab 22.02.2022 ,18:00 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5-Sprachen-Vorträge
ab 24.02.2022 ,19:00 - 20:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauss, vhs, BigBlueButton
ab 04.03.2022 ,17:30 - 21:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5-Sprachen-Vorträge
ab 09.03.2022 ,18:00 - 19:00 Uhr. Kursort: Pleystein Hotel Regina Fitnessraum
ab 10.03.2022 ,19:30 - 21:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, Mittelschule, Klassenzimmer 13

 



Werden Sie Mitglied

Die Volkshochschule reagiert flexibel auf neue oder veränderte Situationen. Sie ist in der Lage, auf dem Bildungssektor rasch und unbürokratisch Probleme zu lösen.

Die Volkshochschule reagiert auf Herausforderungen der Zukunft für die Bildung:
- als kommunales Weiterbildungszentrum mit Präsenz in der Region
- durch intensive gesellschaftliche Bildung, um das Demokratiebewusstsein zu stärken
- durch Angebote für die sprachliche, soziale, kulturelle und berufliche Integration

Damit Wissen und Lernen bezahlbar bleibt, braucht die Volkshochschule Freunde und Förderer in der Zeit knapper öffentlicher Kassen. Doch dazu ist Unterstützung von außen erforderlich. Fördern Sie die Möglichkeiten der Volkshochschule als Mitglied oder Sponsor des Vereins.