/ Kursdetails

UV12020 Fledermausführung in Eslarn

Fledermäuse sehen und hören bei Nacht


Beginn Fr., 21.07.2017, 20:30 - 22:30 Uhr
Kursgebühr **** ohne Gebührenangabe ***
Dauer 1 Termin
Kursleitung Markus Liebl
Bemerkungen Ausrüstung: festes Schuhwerk und Taschenlampe für den Rückweg

Herr Liebl ist Fledermausbetreuer im Landkreis. Seine abendliche Führung erstreckt sich über rd. 2 km, wobei stationsweise immer wieder Pausen eingelegt werden, in denen von Bildern und Präparaten begleitete Geschichten und Anekdoten über unsere heimische Fledermäuse erzählt werden. Als Höhepunkt des Abends können nach Einbruch der Dunkelheit die Fledermäuse bei der Mückenjagd beobachtet und über ein spezielles Ultraschallmikrofon auch belauscht werden. Auf dem Rückweg werden Einzelfragen beantwortet und Tipps gegeben. Zum Abschluss werden Broschüren und Kataloge ausgeteilt und die Kinder können sich eine Urkunde verdienen.
Treffpunkt Solaranlage am Büchelberg nördlich von Eslarn.




Kursort




Termine

Datum
21.07.2017
Uhrzeit
20:30 - 22:30 Uhr
Ort
Eslarn, Solaranlage am Büchelberg





vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.