Sprachen / Kursdetails

V23425000 Online: Ungarisch A0 - für Anfänger:innen ohne Vorkenntnisse


Beginn Mo., 26.09.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 112,00 €
Dauer 10 Termine
Kursleitung Ibolya Csibi

Jó napot kívánok!
Der Semesterkurs richtet sich an Teilnehmende ohne Vorkenntnisse, die gerne die ungarische Sprache und Kultur kennenlernen möchten. Planen Sie eine Reise nach Ungarn? Möchten Sie in Ungarn studieren oder arbeiten? Haben Sie ungarische Vorfahren? Interessieren Sie sich einfach nur für Ungarisch? Dann ist dieser Kurs für Sie! In diesem Anfängerkurs können Sie einfache Ausdrücke und Sätze für die alltägliche Kommunikation erlernen wie z.B. die Begrüßungsformeln, sich vorstellen, Zahlen oder Einkaufen. Aussprache und Kommunikation werden durch zahlreiche spielerische Übungen trainiert, daneben können Sie auch einen ersten Einblick in die Vielfalt der Kultur Ungarns erhalten.




Kursort

Weiden , vhs online Sprachen




Termine

Datum
26.09.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
10.10.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
17.10.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
24.10.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
07.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
14.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
21.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
28.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
05.12.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen
Datum
12.12.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Weiden , vhs online Sprachen





In der Welt zu Hause

Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Kultur, die wachsende Mobilität in Europa und sich verstärkende Migrationsbewegungen erfordern immer bessere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Die herkunftssprachliche und fremdsprachliche Kompetenz gehören zu den vom Europarat empfohlenen Schlüsselkompetenzen des lebensbegleitenden Lernens.
Wie keine andere Bildungseinrichtung unterstützen die Volkshochschulen die Menschen in Europa dabei, das sprachenpolitische Ziel „Erlernen der Muttersprache plus zweier weiterer Sprachen“ zu erreichen und damit das Zusammenwachsen Europas zu fördern.
Fremdsprachen sind zum unverzichtbaren Bestandteil einer erfolgreichen Biographie geworden. Sprachkompetenz ermöglicht es den Menschen, ihre beruflichen Ziele zu verfolgen und unabhängig zu bleiben. Sprachkurse vermitteln ein interkulturelles Grundverständnis und fördern die Offenheit für andere Kulturen.
Sprachkenntnisse gelten als Schlüssel der Integration. Sie sind notwendige Bedingung für die Eingliederung in Schule, Ausbildung, Beruf und Gesellschaft. Integration zu befördern ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Auftrags der Volkshochschule.
Zur europaweiten Vergleichbarkeit der Sprachkenntnisse setzen die Volkshochschulen den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in Kursplanung, Sprachberatung und Unterricht ein. Der GER beschreibt die Sprachkompetenz in sechs verschiedenen Niveaustufen und steht für einen kommunikations- und handlungsorientierten Sprachunterricht.