Kultur / Kursdetails

ZV54012 Malen wie Bob Ross® - Neue Landschaftsmotive Öl-Malerei (nicht nur) für Laien in der Nass-in-Nass-Technik®


Beginn Sa., 22.02.2020, 10:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 69,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Bemerkungen Malkittel, Küchenrolle aus Papier, Babyöl (-tücher) sowie eine Brotzeit für die Mittagspause.
Die komplette Ausstattung wie Abdeckung für den Tisch, Farben, Pinselreiniger, Pinsel, Spachtel, Staffeleien usw. werden leihweise vom Dozenten gegen eine Gebühr von 35,00 € /Tag gestellt. Zahlbar direkt an den Kursleiter.

Entdecken Sie die Freude am etwas "anderen" Malen. Sie lernen Schritt für Schritt den Umgang mit den Materialien sowie die Grundlagen der Nass-in-Nass-Technik. Mit der erworbenen und eingeübten Technik können Sie nach diesem Kurs Ihre eigenen Motive erfolgreich auf die Leinwand bringen. Bereits am Ende des Tages können Sie ein fertig gemaltes, beeindruckendes Bild (50 x 40 cm) mit nach Hause nehmen.




Kursort

Voh vhs EDV-Raum 1.3

Wernberger Str. 12
92648 Vohenstrauß

Termine

Datum
22.02.2020
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Wernberger Str. 12, Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3
Datum
23.02.2020
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Wernberger Str. 12, Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3





Kultur macht stark

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren.
Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.