Gesundheit / Kursdetails

V23305122 Ernährung im 1. Jahr

Vortrag mit Gesprächsrunde


Beginn Do., 13.10.2022, 09:30 - 11:00 Uhr
Kursgebühr ohne Gebühr, Anmeldung erforderlich
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Inhalt
Das Baby ist da - und mit ihm viele Fragen zur Ernährung. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt zwischen dem 5. und 7. Monat als ersten Brei einen Gemüse-Kartoffel-Brei einzuführen. Monat für Monat kommen weitere Breie dazu. Sie erhalten Informationen zum Beikost-Schema, wie Sie Breie selbst herstellen können und zur Auswahl von Fertigprodukten. Ein Ausblick auf den Übergang zum Familienessen wird gegeben.
Zusatzinformationen
Das Seminar findet über die Internetplattform Cisco Webex statt. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen von Cisco Webex Meetings. Insbesondere darf die Veranstaltung nicht aufgenommen, vervielfältigt und verbreitet werden.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie wenige Tage vor dem Veranstaltungstermin die Zugangsdaten per E-Mail. Mittels Laptop, Tablet, Smartphone oder PC plus Webcam können Sie mit wenigen Klicks der Veranstaltung beitreten. Auch ohne Kamera und Mikrofon ist die Teilnahme möglich.
Teilnehmerkreis
Junge Eltern/Familien mit Kindern bis zu 1 Jahr sowie Schwangere, Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen.
In Kooperation mit AELF Amt für Ernährung,Landwirtschaft und Forsten
Weiden i.d.Opf. Netzwerk Junge Eltern/Familien




Kursort

Weiden, AELF online




Termine

Datum
13.10.2022
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Weiden, AELF online





"VHS macht gesünder!“

Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. Gesundheitskompetenz ist unerlässlich, wenn Sie Ihre Gesundheit eigenverantwortlich stärken möchten.

In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie, was alles zu einem gesunden Lebensstil gehört, wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper positiv wahrnehmen, die eigene Kraft spüren und sich ausgewogen ernähren können. Lernen Sie von den Sichtweisen anderer Menschen, erwerben Sie die Fähigkeit, mit Stress konstruktiv umzugehen und Krisen erfolgreich zu überwinden. Das stärkt Ihre psychischen und physischen Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf und fördert Ihre Gesundheit nachhaltig. Die aktuelle Forschung weist immer wieder auf den positiven Einfluss von Emotionalität, Stressbewältigung, ausgewogener Ernährung und Bewegung für das Gelingen von Lernprozessen hin.
Die Angebote der Gesundheitsbildung an Volkshochschulen berücksichtigen seit langem diese Erkenntnisse. Sachinformationen und Lernen werden mit allen Sinnen verknüpft, gelernt wird handlungsorientiert, auf die Gruppe bezogen und unter Berücksichtigung biografischer Anknüpfungspunkte wichtige Voraussetzungen für die Lust auf das Abenteuer des lebenslangen Lernens.