V23103223 Richtig investieren in Aktien und ETFs


Beginn Sa., 11.02.2023, 09:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 20,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hartmut Nehme

Investieren in Aktien :
Zielgruppe: Teilnehmer mit und ohne Vorkenntnisse
Ein Investment in Aktien verspricht auf lange Sicht höhere Erträge als die klassische Geldanlage auf dem Tages- oder Festgeldkonto. Trotzdem scheuen viele Bürger die Anlage in Aktien. Im internationalen Vergleich ist in Deutschland die Anzahl der Aktienbesitzer im Bezug zur Bevölkerung gering. Anleger verschenken dadurch auf längere Sicht viel Geld.
In diesem Kompaktkurs erfahren Sie die Grundlagen von Börsen und Aktien. Sie lernen unterschiedliche Anlagestrategien kennen und erfahren, wie Sie geeignete Aktien für die von Ihnen ausgewählte Strategie finden.
In diesem Kurs gehen wir auf die folgenden Punkte ein. Eine konkrete Anlageberatung kann im Rahmen dieses Kurses nicht erfolgen.
-Psychologie bei der Aktienanlage
-mögliche Anlagestrategien
-Auswahlkriterien für Aktien
-wichtige Unternehmenskennzahlen
-Chartanalyse nutzen
-Blick auf die Besonderheiten einzelner Branchen
-Blick auf die Wirtschaftsregionen (USA, Europa, Asien)
-Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte
-Zugang zu Finanzinformationen
-Umsetzung der Anlagestrategie




Kursort

Vohenstrauß, vhs zoom




Termine

Datum
11.02.2023
Uhrzeit
09:00 - 13:00 Uhr
Ort
Vohenstrauß, vhs zoom





vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.