V21101211 Im Bann des Kalten Baums - Zur Naturgeschichte des Pfreimdtales


Beginn Sa., 03.10.2020, 14:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 € (bei Dozentin zu bezahlen), Kinder frei
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Neben einer der Hauptverkehrsachsen, der A6, steht der kalte Baum. Taucht man von hier in das urwüchsige und einsame Pfreimdtal, gerät man in den Bahn eines zauberhaften Naturerlebnisses in einem Tal, das die Pfreimd in Jahrmillionen geschaffen hat. Vorbei an Riesensessel, Räuberhöhle und Linglmühle geht es auf schmalen Pfaden bis zur Goldbachschleife und auf Verbotener Straße zurück! Nicht für Kinderwagen geeignet, festes Schuhwerk und Trittsicherhiet erforderlich.
Anmeldung online über die Homepage des Geoparks oder telefonisch in der Geschäftsstelle Geopark 09602 9398166




Kursort

Vohenstrauß, Bushaltestelle Obernankau




Termine

Datum
03.10.2020
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Vohenstrauß, Bushaltestelle Obernankau





vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.