/ Kursdetails

XV47084 Ausgewogene und gesunde Ernährung im Rhythmus der Jahreszeit


Beginn Do., 21.02.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Mathilde Wenzl

Bereits im zeitigen Frühjahr stehen uns einheimische Gemüse und Kräuter in großer Vielfalt zur Verfügung. Sie beinhalten all die Grünkraft um unseren Stoffwechsel aus dem Winterschlaf zu holen.
In diesem Vortrag lernen Sie die Wirkung der Pflanzen auf unseren Körper und unser Befinden kennen und erfahren geeignete Zubereitungsarten und Dosierungen.
Bekannte und vergessene Gemüse wie Rettich, Radieschen, Spargel und die vielfältigen Salatarten (Lattiche), Feldsalat, Gartenrauke, Guter Heinrich (wilder Spinat) werden vorgestellt und Ihre mögliche Heilkraft auf den Organismus aufgezeigt.
Sie lernen die kulturgeschichtliche Bedeutung der Pflanzen kennen und erhalten Gartentipps für Anbau und Pflege.




Kursort

Voh vhs EDV-Raum 1.3

Wernberger Str. 12
92648 Vohenstrauß

Termine

Datum
21.02.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Wernberger Str. 12, Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3





vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.