Willkommen

Stöbern Sie auf unserer Seite und Sie finden sicher einen passenden Kurs.

Sie können sich hier jederzeit online anmelden,

telefonisch  09651 398 0960 oder

persönlich während unserer Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch von 9-13 Uhr,

Donnerstag von 16-18 Uhr,

Freitag von 11-14 Uhr.

 

Achtung: neue Telefonnummer!!!

Demnächst beginnende Kurse

ab 28.02.2020 ,18:30 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3
ab 03.03.2020 ,18:00 - 19:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3
ab 05.03.2020 ,19:30 - 21:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3
ab 05.03.2020 ,19:00 - 20:30 Uhr. Kursort: Waidhaus, Schule, Gymnastikraum
ab 05.03.2020 ,20:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5
ab 05.03.2020 ,19:30 - 21:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, Mittelschule, EDV-Raum
ab 10.03.2020 ,19:00 - 20:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3
ab 31.03.2020 ,18:30 - 20:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, HairCity, Marktplatz 13

 

TIR/VOH.(cr) Die VHS Tirschenreuth und die VHS Vohenstrauß laden am Donnerstag,  27. Februar zu einer Fahrt nach  Prag ein. Besucht werden das nach mehreren Jahren wieder neu eröffnete Clementinum und Schwarzenberg Palais vor der Prager Burg.

Das Renaissance Palais Schwarzenberg wurde 1541 für die böhmische Adelsfamilie Lobkowitz als Stadtresidenz errichtet. Als eines der ersten Gebäude in Prag im Stil der italienischen Renaissance. Nach rund 180 Jahre 1719 gelangte das Palais durch Heirat in den Besitz der Familie Schwarzenberg. Heute gehört es zur Nationalgalerie der Stadt Prag und wurde erst im Herbst 2019 mit neuer Konzeption wieder eröffnet. Besucht wird die Renaissance Ausstellung im Rahmen einer 60 minütigen Führung mit bedeutenden Werken von  Dürer, el Greco und vielen anderen Künstlern. Das Clementinum (einstmals Jesuitenkolleg) nahe der Karlsbrücke, war ebenfalls viele Jahre geschlossen. Es präsentiert sich nach einer Generalsanierung in großer Schönheit.  

Organisation im Verbund mit der VHS Vohenstrauß: Zustieg Kemnath und Erbendorf , 6:45 Uhr  Tirschenreuth mit weiteren Zustiegen in Altenstadt/WN (7:10Uhr) und den Vohenstraußer Bereich auch in Waldau (7:20 Uhr). Rückfahrt zirka 17 Uhr.

Anmeldung und Auskunft, : 09631/ 88-205 ,  Vohenstrauß: 09651 398096-0

 



Erste-Hilfe-Kurs am Kind

Erste Hilfe am Kind ist ein besonderer Kurs.
Dieser Kurs ist nicht nur gut für Eltern und Groß-Eltern.
Er ist zum Beispiel auch gut für Erzieher.
In einem Kinder-Not-Fall muss man richtig handeln.
Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu ergreifen sind.

 Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden Ihnen im Kurs außerdem besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen nahegebracht.
Hier erlernen Sie die verschiedenen Maßnahmen und Notfälle bei Säuglingen und Kindern schnell zu erkennen und sachgerecht zu behandeln:
Notruf, Absichern, Vitalfunktionen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Auffinden von Kindern, Training verschiedener Notfallsituationen, Vergiftungen, kindgerechte  Vorsorge im Haushalt.

Dozent: Jürgen Sollfrank

Samstag: 15.02+22.02.2020 von 9-12:30 Uhr

Ort: Vohenstrauß, vhs, Raum 1.5

Gebühr:35 Euro

Progressive Muskelentspannung

Mit der Entspannungsmethode Progressive Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobson können unterschiedlichste körperliche und seelische Beschwerden und Erkrankungen wie Verdauungsstörungen, arthritische Beschwerden, Herzbeschwerden, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Ängste verbessert werden.
Das im Kurs vorgestellte Prinzip ist sehr einfach: Durch bewusstes Anspannen, Loslassen und Nachspüren einzelner Muskelgruppen wird eine stärkere Durchblutung der entsprechenden Muskelgruppen erreicht, die der Körper als Entspannung wahrnimmt. Ziel ist es, auf diese Weise den Unterschied zwischen muskulärer Überspannung und Entspannung (Wohlspannung) kennen zu lernen.
Die Herausforderung besteht darin, das Erlernte regelmäßig zu üben und in den Alltag zu integrieren.
Dieser Kurs ist zertifiziert, fragen Sie bzgl. Kostenübernahme bei Ihrer Kasse nach.

Dozent: Katrin Poschenrieder

Donnerstag: 05.03.2020 von 20-21:00 Uhr/8x

Kursort:Vohenstrauß, vhs Seminarraum 1.5

Kursgebühr: 55 Euro

 

 

Motorsägenkurs für Frauen
Selbstwerberschein

Es wird der sichere Umgang mit der Motorsäge unterwiesen. Die mit der Motorsägenarbeit verbundenen Gefahren und Belastungen werden aufgezeigt und die Schutzmaßnahmen vorgestellt. Insbesondere wird die fachgemäße Arbeitsweise gem. der Unfallverhütungsvorschriften und der Betriebsanleitung und die für die Arbeit mit der Motorsäge erforderliche persönliche Schutzausrüstung behandelt.
Modul 1: Grundkenntnisse in Theorie und Praxis
Modul 2: Sägen am liegenden Holz, einschließlich Holz in Spannung
Modul 3: Fällen und Entasten von Bäumen; Baumbeurteilung und -ansprache; Fälltechniken im schwach und mittelstarken Nadelholz; Bedeutung von Fällkerb, Bruchleiste und -stufe; Einsatz von Hilfswerkzeugen. Sicherheitsmaßnahmen beim Fällen u. a. Entlastungstechniken, Ergonomie bei der Arbeit mit der Motorsäge. Praktische Anwendung der theoretisch erworbenen Kenntnisse bei der Fällung und Entlastung.
Dieser Kurs ist ausschließlich für Frauen. Auf Anfrage organisieren wir gerne auch für Männer einen Kurs.
Am Ende des Kurses erhalten Sie den Selbstwerberschein.

Do.: 05.03.20 von 18-20 Uhr Theorie

Sa.: 07.03.20 von 09-16 Uhr Praxis

Gebühr: 120 Euro

Krav Maga-zweckorientierte Selbstverteidigung

 

Krav Maga (Hebräisch = Kontaktkampf) ist eine zweckorientierte Selbstverteidigung. Es beruht auf natürlichen Reflexen. Somit haben auch körperlich Schwächere eine realistische Chance Bedrohungen unbeschadet zu überstehen. Krav Maga verzichtet auf artistisches Können und schöne Technik, ist also keine Kampfkunst bzw. kein Kampfsport. Es ist schnell zu erlernen und setzt keine besonderen körperlichen Fähigkeiten (z. B. Akrobatik, Beweglichkeit, Kraft...) voraus. Alle Techniken bei Krav Maga erreichen maximalen Erfolg, weil gezielt die empfindlichen Stellen am Körper des Angreifers ausgenutzt werden. Lernen Sie Krav Maga kennen.

Dozent: Franz Herdegen

Donnerstag: 05.03.20 von 19-20:30 Uhr  / 10x

Ort: Waidhaus, Schule-Gymnastikraum

Gebühr: 79 Euro


Werden Sie Mitglied

Die Volkshochschule reagiert flexibel auf neue oder veränderte Situationen. Sie ist in der Lage, auf dem Bildungssektor rasch und unbürokratisch Probleme zu lösen.

Die Volkshochschule reagiert auf Herausforderungen der Zukunft für die Bildung:
- als kommunales Weiterbildungszentrum mit Präsenz in der Region
- durch intensive gesellschaftliche Bildung, um das Demokratiebewusstsein zu stärken
- durch Angebote für die sprachliche, soziale, kulturelle und berufliche Integration

Damit Wissen und Lernen bezahlbar bleibt, braucht die Volkshochschule Freunde und Förderer in der Zeit knapper öffentlicher Kassen. Doch dazu ist Unterstützung von außen erforderlich. Fördern Sie die Möglichkeiten der Volkshochschule als Mitglied oder Sponsor des Vereins.