Liebe Teilnehmer,

bei uns gelten die 3G-Regeln !

Zu Ihrer eigenen Sicherheit beachten Sie bitte folgende Regeln:

Aktuell können nur Geimpfte, Genesene und Getestete an Kursen und Veranstaltungen der vhs in geschlossenen Räumen teilnehmen.
 
POC Testungen dürfen vor höchstens 24 Stunden, PCR-Tests vor höchstens 48 Stunden durchgeführt worden sein. Die Nachweise über Impfung, Genesung oder Testung müssen schriftlich oder elektronisch dokumentiert sein und der Kursleitung bei Kursbeginn unaufgefordert vorgezeigt werden. Die vhs führt aktuell keine Selbsttests unter Aufsicht durch.

Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten etc.) bitte unbedingt daheim bleiben.

Bitte informieren Sie die vhs.

 

Sämtliche Hygieneregeln werden von uns erfüllt, wir geben unser Bestes um Ihnen den Besuch unserer Kurse zu ermöglichen. Falls Sie Fragen haben melden Sie sich bitte direkt in unserer Geschäftsstelle.

 

In diesem Sinne:

Bleiben Sie gesund!

 

 

 


„Herz unter Druck“: Bluthochdruck ist Thema der Herzwochen im November 2021


In den vom 1. bis 30. November stattfindenden Herzwochen informiert die Herzstiftung u. a. in Vorträgen und Online-Seminaren über den aktuellen Stand der Ursachen, Diagnose und Behandlung des Bluthochdrucks. Zu den Angeboten zählt auch die neue Bluthochdruck-Broschüre.


https://www.herzstiftung.de/service-und-aktuelles/herztermine-und-veranstaltungen/herzwochen

 

 

 

 

 

 

 

Bücherei Waidhaus
Lesung mit Bestsellerautor Arno Strobel

Am Samstag, 13. November 2021, um 19 Uhr liest Arno Strobel im Waidhauser Gemeindesaal aus seinem neuen Roman „Sharing – Willst du wirklich alles teilen?“
Eintrittskarten können ab sofort zu den Öffnungszeiten der Bücherei Waidhaus immer Sonntags 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr und Donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr zum Preis von 3 € erworben werden. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Es werden Getränke und Snacks angeboten.


Der Lesepart an sich wird in den 90 Minuten der kleinste Part sein. Daher hat Herr Strobel noch vieles anderes im Gepäck.
Arno Strobel liebt Grenzerfahrungen und teilt sie gern mit seinen Leserinnen und Lesern. Deshalb sind seine Thriller wie spannende Entdeckungsreisen zu den dunklen Winkeln der menschlichen Seele und machen auch vor den größten Urängsten nicht Halt.
Seine Themen spürt er dabei meist im Alltag auf und erst, wenn ihn eine Idee nicht mehr loslässt und er den Hintergründen sofort mit Hilfe seines Netzwerkes aus Experten auf den Grund gehen will, weiß er, dass der Grundstein für seinen nächsten Roman gelegt ist. Alle seine bisherigen Thriller waren Bestseller.
Arno Strobel lebt als freier Autor in der Nähe von Trier.
Das Projekt wird gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e. V.

 

Demnächst beginnende Kurse

ab 30.10.2021 ,16:00 - 18:30 Uhr. Kursort: Altenstadt-Voh. Küche Kath. Frauenbund
ab 04.11.2021 ,19:00 - 20:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Sozialraum 1.9
ab 05.11.2021 ,17:30 - 21:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5-Sprachen-Vorträge
ab 05.11.2021 ,18:30 - 20:00 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5-Sprachen-Vorträge
ab 06.11.2021 ,16:00 - 18:30 Uhr. Kursort: Altenstadt-Voh. Küche Kath. Frauenbund
ab 06.11.2021 ,17:00 - 18:30 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs, Raum 1.3-Bewegungsraum
ab 15.11.2021 ,09:30 - 10:45 Uhr. Kursort: Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle

Kochen auf arabisch

Kurs-Nr.:    V22305211
Kursort:    Altenstadt-Voh. Küche Kath. Frauenbund
Dozent:    Meriam Khelil
Beginn:    30.10.2021 / Samstag
Uhrzeit:    16:00 - 18:30
Gebühr:    13,00 €+ ca. 8€ Verzehrkosten

Was ist "arabisches Essen"
Die nahöstliche Küche ist gesund, geschmacksintensiv und schnell gemacht und gilt daher als Food-Trend.Gastfreundschaft wird in der arabischen Welt großgeschrieben und so ist auch die Tafel immer reich gedeckt - für jeden Geschmack soll schließlich etwas dabei sein.
Entdecken Sie den kulinarischen Orient.
Die Arabische Küche ist reich an Gewürzen wie Piment, Kreuzkümmel, Kurkuma, Safran oder Kardamom, die jedes Rezept besonders machen. Entdecke die arabische Rezeptvielfalt und probiere Hummus, Falafel und Linsengerichte. Guten Appetit.

 

Bootcamp
Kurs-Nr.:    V22302242
Kursort:    Vohenstrauß, vhs Studio-Stadthalle
Dozent:    Gerlinde Schmidt
Beginn:    09.11.2021 / Dienstag
Ende:       30.11.2021 / 4x
Uhrzeit:    18:45 - 19:45
Gebühr:    29,00 €

Dieser Kurs ist für alle Sportler geeignet, die auch gerne mal an ihre Grenzen gehen möchten! Mit viel Spaß und fetziger Musik aus diversen Stilrichtungen wird hier der ganze Körper trainiert. Die Übungen kommen aus völlig verschiedenen Bereichen (z. B. Pilates, Kickboxen, Dance-Aerobic, Skigymnastik, usw.) und umfassen auch die neuesten Fitnesstrends. Die Übungen werden von leicht bis schwer gesteigert, wodurch jeder auf seinem persönlichen Fitnesslevel trainieren kann. Somit wird niemand über-, sondern nur gefordert, so dass auch Neulinge und Wiedereinsteiger mitmachen können. Falsche Übungsausführungen werden sofort korrigiert, so dass nur die gewünschten Muskelgruppen beansprucht werden (mit Muskelkater ist zu rechnen).
Personen mit gesundheitlicher Einschränkung, wie z. B. Bandscheibenvorfall oder Gelenkproblemen, sollten sich nur nach Rücksprache mit einem Arzt für dieses "workout" anmelden.

Jede Stunde beginnt mit ca. 15 Min. Aufwärmtraining klingt mit ca. 10 Min. Stretching aus.
Männer sind jederzeit herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

Frauen können mehr

Beruflicher Wiedereinstieg

Frauen können mehr - eine Initiative für Frauen, die ihre berufliche und persönliche Situation verbessern möchten.

Wer kann teilnehmen?

Frauen, die • in Elternzeit sind • nach Familienzeit oder nach einer Betreuungszeit von pflegebedürftigen Personen wieder arbeiten möchten • arbeitslos bzw. arbeitssuchend sind • einen Minijob haben • mindestens 18 Jahre alt sind und nachgewiesene Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 haben und die • mehr aus sich machen wollen • ihre Fähigkeiten und Talente beruflich weiter entwickeln möchten • Familie, Pflege unter einen Hut bringen wollen.

Wo?

• Das Projekt findet überwiegend online statt • Einzelgespräche können auf Wunsch auch vor Ort an der vhs Weiden-Neustadt oder an der vhs Vohenstrauß persönlich durchgeführt werden.

Bei Interesse einfach bei Barbara Nickl unter der Nummer 0961/48178-64 melden und einen persönlichen Termin vereinbaren. Dies ist ab sofort möglich.

https://www.zrb-weiden.de/ich-bin-barbara/

 

Aktuelle Termine auf der Webseite:

www.zrb-weiden.de

 

 

 



Werden Sie Mitglied

Die Volkshochschule reagiert flexibel auf neue oder veränderte Situationen. Sie ist in der Lage, auf dem Bildungssektor rasch und unbürokratisch Probleme zu lösen.

Die Volkshochschule reagiert auf Herausforderungen der Zukunft für die Bildung:
- als kommunales Weiterbildungszentrum mit Präsenz in der Region
- durch intensive gesellschaftliche Bildung, um das Demokratiebewusstsein zu stärken
- durch Angebote für die sprachliche, soziale, kulturelle und berufliche Integration

Damit Wissen und Lernen bezahlbar bleibt, braucht die Volkshochschule Freunde und Förderer in der Zeit knapper öffentlicher Kassen. Doch dazu ist Unterstützung von außen erforderlich. Fördern Sie die Möglichkeiten der Volkshochschule als Mitglied oder Sponsor des Vereins.