/ Kursdetails

WV26605 WhatsApp - Wie geht das, was ist das?


Beginn Mo., 19.03.2018, 18:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Bernd Koller

WhatsApp ist eine Messenger-App für Smartphones, mit der sich Kurznachrichten, Fotos, Audios oder Videos schnell, einfach und günstig austauschen lassen. Es lassen sich Gruppenchats initiieren, Kontakte, Standorte sowie Sprachnachrichten versenden. Mittlerweile (Stand Mai 2015) kann mit WhatsApp auch telefoniert werden.


Das Versenden und Empfangen von Nachrichten ist kostenlos, denn die App nutzt dafür das Internet. Voraussetzung ist ein Internetzugang (Mobilfunk oder WLAN). Nur wenn das im Mobilfunk-Vertrag enthaltene Datentransfervolumen verbraucht ist, kann es zu Mehrkosten kommen. Wer ins Ausland reist, tut gut daran das Datenroaming abzustellen und auf WLAN zurückzugreifen.

Allerdings ist zu beachten, dass "kostenlos" nicht gleich umsonst ist: Wer WhatsApp nutzt, zahlt mit seinen Daten.




Kursort

Voh vhs EDV-Raum 1.3

Wernberger Str. 12
92648 Vohenstrauß

Termine

Datum
19.03.2018
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Wernberger Str. 12, Vohenstrauß, vhs, EDV-Raum 1.3





vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.