/ Kursdetails

VV57001 Theaterluft schnuppern


Beginn Fr., 22.09.2017, 10:00 - 14:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Landestheater Oberpfalz
Till Rickelt

Mit etwas Übung können alle schauspielern! Wir probieren aus wie es sich anfühlt, vor einem Publikum aufzutreten, mit einem Partner zu interagieren oder in eine fremde Rolle zu schlüpfen. Spielerisch und in lockerer Atmosphäre erkunden wir dabei die Grundlagen des darstellenden Spiels: Atem- und Stimmbildung, Entspannung, Sensibilisierung der Sinne, Übungen zur Partnerwahrnehmung und zur Bühnenpräsenz, Improvisation, szenische Spielfindung und Rollenarbeit.
Dieser Workshop richtet sich an Bühnenneulinge und Anfänger, die sich bisher noch nicht getraut haben, regelmäßig zu spielen. Ihr habt schon von der Stadtbühne, dem Amateurensemble des Landestheaters Oberpfalz, gehört und wollt mal reinschnuppern, was das Stehen auf den berühmten Brettern, die die Welt bedeuten so beinhaltet? Dann seid ihr bei uns genau richtig!
Verbindliche Anmeldung für den Workshop bis Freitag, den 15. September 2017 an info@landestheater-oberpfalz.de



Verbindliche Anmeldung für den Workshop bis Freitag, den 15. September 2017 an info@landestheater-oberpfalz.de

Kursort

Lagerhausstr. 6
92648 Vohenstrauß

Termine

Datum
22.09.2017
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Lagerhausstr. 6, Vohenstrauß, Probebühne des LTO
Datum
23.09.2017
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
Lagerhausstr. 6, Vohenstrauß, Probebühne des LTO





vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.