/ Kursdetails

VV58007 Einladung zur Schreib-Lounge

für Einsteiger und Schreibbegeisterte; Federleicht in den Schreibfluss kommen


Beginn Fr., 23.02.2018, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 19,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Beate Unfried
Bemerkungen Schreibzeug

Viele Ideen, Gedanken und Geschichten schlummern in uns. Manchmal spüren wir, dass sie nicht mehr im Geheimen bleiben möchten.
Es ist ein herrliches Gefühl, die ersten Wörter auf das Papier zu setzen und Geschichten zu erzählen, die schon lange darauf warten, ans Tageslicht gehoben zu werden.
Unsere Geschichten sind es wert, geschrieben, gehört und gelesen zu werden.
Wie?
Die Methode des Freewritings trainiert die Kunst des Loslassens.
Ganzheitliche Kreativitätstechniken lassen Ideen sprießen und auf fruchtbaren Boden fallen.
Mit Tipps & Tricks gelingt das Anfangen und Dranbleiben federleicht.
Für wen?
Alle Personen, die in Schreibfluss kommen möchten, um ihre Ideen für ein Buch, eine Kurzgeschichte, einen Blogbeitrag, eine Rede... zu verwirklichen.
Keine literarischen Vorkenntnisse notwendig




Kursort

Voh vhs Seminarraum 1.5

Wernberger Str. 12
92648 Vohenstrauß

Termine

Datum
23.02.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Wernberger Str. 12, Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5





vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.