/ Kursdetails

VV45132 Das Rad meines Lebens - wo stehe ich?


Beginn Sa., 27.01.2018, 10:00 - 13:30 Uhr
Kursgebühr 20,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Christine Stöckl
Bemerkungen Schreibsachen, warme Socken, Decke, Tuch oder Schal

Der Weg zu Ihren Zielen beginnt da, wo Sie heute stehen. Deswegen kann es hilfreich sein, Ihr heutiges Leben etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie steht es eigentlich um Ihre eigene Work-Life-Balance?
Jeder erreicht auf dem Weg durchs Leben fortlaufend Stationen der Entscheidung: Ist es richtig, weiter in diesem Job festzustecken? Sollte ich umziehen? Wie glücklich bin ich eigentlich in meinen Beziehungen ?
Das Lebensrad repräsentiert einen besonderen Weg, eigene innere Weisheit nutzbar zu machen, verspricht Orientierung und gibt wertvolle und nachhaltige Impulse. Wenn Sie Lust haben, anhand einer strukturierten Technik auf Ihre Lebensbereiche zu schauen und Anregungen von außen zu bekommen, bietet dieser Kurs die Chance, daraus Ziele für das eigene Leben sowie entspanntere Beziehungen zu entwickeln und eine neue, frische Lebensqualität zu gewinnen.




Kursort

Voh vhs Seminarraum 1.5

Wernberger Str. 12
92648 Vohenstrauß

Termine

Datum
27.01.2018
Uhrzeit
10:00 - 13:30 Uhr
Ort
Wernberger Str. 12, Vohenstrauß, vhs, Seminarraum 1.5





vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.